Jaston: Ein Torjäger !

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Autor: Dr. Fredy Rivera

Jaston ist ein 8-jähriger Bub, der im Zentrum vom Port au Prince lebte. Am 12. Jänner 2010, dem Tag des Erdbebens, ist das Haus seiner Familie eingestürzt. Die einzigen Überlebenden waren er und sein Vater. Am 15. Jänner traf ich ihn im Spital La Saline, wo unsere Mobile Klinik Hunderte von Verletzten behandelte. Er hatte eine Kopfverletzung und man konnte sein Gesicht kaum sehen. Er nahm neben mir Platz und fragte mich, ob es wehtun würde. Ich sagte ihm, dass ich kein Creole spreche, und ob er es mir beibringen könnte. „Kouman ou rele?“, sagte er wiederholt zu mir.  Mein Übersetzer erklärte mir, dass der Unterricht bereits begonnen hatte. Ich solle mir merken, dass „Kouman ou rele?“ – „Wie heißt du?“ bedeutet. Ich wiederholte es und dann fragte er mich erneut, ob es wehtun würde. Er hatte beobachtet, wie sich die anderen Verletzten bei der Behandlung wehrten und schrien. Ich erzählte ihm, dass ich, wenn ich als Kind Sorgen oder Schmerzen hatte, immer versucht habe, Fußball zu spielen und, dass es mir danach besser ging. Jaston erklärte mir, dass er in diesem Zustand kein Fußball spielen könne und, dass er seine Mutter vermisse. „Jetzt kannst du kein Fußball spielen, aber nach zwei Wochen, wenn die Wunde geheilt ist, wirst du sehr wohl spielen können“ antwortete ich.Er fragte mich erneut, ob ich mir den Satz (Kouman ou rele?) bereits gemerkt hätte. Natürlich hatte ich es vergessen.

Er war nun an der Reihe. Die Ärztin hatte ihn gerufen und mit der Behandlung begonnen. Er schrie und schaut auf mich, und ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich nicht auch geweint habe. Als das Ganze vorbei war, gab ich ihm die Hand und gratulierte ihm. Ich wollte ihm einige Geldscheine für einen Fußball geben, aber er hat es abgelehnt und mir gesagt, dass er einen richtigen Fußball von mir will. Ich habe ihm einen für die nächsten Tage versprochen und auch tatsächlich gebracht.

Einige Monate später traf ich Jaston wieder und das Erste, was er mich fragte, war, ob ich jetzt weiß, was „Kouman ou rele?“ bedeutet. Ich entschuldigte mich und sagte ihm, dass ich es wieder vergessen hatte.

„Aber ich, ich habe bereits mehrere Tore geköpfelt“ sage er sehr stolz zu mir.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: