HAITI: Was hat HWA bis jetzt in Haiti geschafft?

Autor: Katerina Kombercova

Schule Culturel St. Vincent de Paul in Cité Soleil

Während des Erdbebens am 12. Jänner 2010 wurde die Schule Culturel St. Vincent de Paul in Cité Soleil vollkommen zerstört. Die Schule liegt in einem der gefährlichsten Armenviertel der Hauptstadt Port-au-Prince und bot vor dem Beben mehr als 2000 Kindern Unterrichtsmöglichkeiten in einer sicheren Umgebung. In Zusammenarbeit mit Nachbar in Not und der lokalen Partnerorganisation CDS konnte HWA die Wiederaufnahme des Schulbetriebs ermöglichen. Nun haben 2000 Kinder während der Schulzeiten wieder die Möglichkeit sich innerhalb des geschützten Schulareals ganz auf das Lernen zu konzentrieren. Dadurch kann auch das Trauma des Erlebten von den Kindern besser verarbeitet werden. Die SchülerInnen sowie 32 LehrerInnen werden mit Mahlzeiten und Schulmaterialien versorgt. Folgende Arbeiten wurden durchgeführt:

 

  • Säuberung des Grundstückes von Geröll
  • Provisorische Reparatur der Schulmauer
  • Bezahlung der Gehälter für LehrerInnen und Schulpersonal für eine Anfangsphase von 4 Monaten
  • Unterstützung der LehrerInnen und SchülerInnen durch eine HWA-Pädagogin
  • Lieferung von Schulbänken und Lernmaterialien
  • Errichtung einer einfachen Schulküche und Verteilung von warmen Mahlzeiten an die Schulkinder
  • Errichtung von 20 neuen Toiletten mit Wasserspülung
  • Errichtung von 20 neuen Klassenzimmern
Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: